Zum Hauptinhalt springen
whatsapp

Woran erkenne ich, ob WhatsApp ausspioniert wurde?

durch 6. Dezember 2019#!31Fr, 03 Jan 2020 16:12:17 + 0100 + 01:001731#31Fr, 03 Jan 2020 16:12:17 + 0100 + 01:00-4Europe / Rome3131Europe / Romex31 03pm31pm-31Fr, 03 Jan 2020 16:120 : 17 + 0100 + 01: 004europe / rom3131europe / romex312020fr, 03. Jan 2020 16:12:17 + 0100124121PMFREITAG = 3455112T! 31FR, 01. Januar 2020 16:12:17 + 0100 + 01: 00Europe / rome1#januar 3rd, 2020#! 31fr Jan 2020 16:12:17 + 0100 + 01: 001731# / 31Fr, 03 Jan 2020 16:12:17 + 0100 + 01: 00-4Europe / Rome3131Europe / Romex31#!31Fr, 03 Jan 2020 16:12:17 +0100+ 01 : 00Europa / Rom1#14 Comments

Haben Sie manchmal Angst, dass jemand ohne Erlaubnis Ihre WhatsApp betritt und alle Gespräche mit Ihren Freunden ausspioniert? Ich sage Ihnen, Sie sind ein bisschen paranoid, aber im Grunde tun Sie gut daran, sich über Themen wie Cybersicherheit Gedanken zu machen. So sicher WhatsApp auch sein mag, es ist das Ergebnis menschlicher Arbeit und als solches nicht perfekt. Dies bedeutet, dass es Schwachstellen oder echte Sicherheitslücken aufweisen kann, durch die Angreifer die Kommunikation anderer Personen abfangen können. Woran erkennt man, ob WhatsApp ausspioniert wurde?

Wenn Sie das Thema vertiefen und begründete Zweifel an der Vertraulichkeit Ihrer Kommunikation zerstreuen möchten, nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit und lassen Sie sich von mir helfen. Ich gebe dir ein paar "Tipps" wie man erkennt, ob WhatsApp ausspioniert wird und ich werde einige vernünftige Praktiken vorschlagen, die Sie implementieren können, um Ihre Chats für die Augen der Bösen weniger attraktiv zu machen. Ich versichere Ihnen, dass es nicht besonders schwierig ist, in der Tat, rein technisch gibt es sehr wenig zu verstehen.

Ich würde daher sagen, dass Sie sich nicht weiter im Geschwätz verirren und sofort sehen müssen, wie Sie feststellen müssen, ob die auf WhatsApp gemachten Mitteilungen sicher sind oder ob die Gefahr besteht, dass jemand sie ausspioniert. Viel Spaß beim Lesen und viel Glück ... Ich hoffe aufrichtig, dass Sie keine störenden Entdeckungen über Ihre Privatsphäre machen!

Kontrollieren Sie die Zugriffe auf WhatsApp Web / Desktop

Woran erkenne ich, ob WhatsApp ausspioniert wurde?

Wie ich dir auch in meinem Tutorial erklärt habe wie man WhatsApp auf dem PC benutztDienstleistungen wie WhatsApp Web und Anwendungen wie der offizielle Kunde von WhatsApp für Windows und macOS Ermöglichen Sie die Verwendung von WhatsApp auf Ihrem Computer, indem Sie die auf Ihrem Smartphone installierte App "wiederholen". Dies bedeutet, dass Sie nur dann auf Ihre Chats zugreifen können, wenn das Telefon mit dem Internet verbunden ist und der offizielle WhatsApp- oder WhatsApp-Webclient durch Scannen eines QR-Codes mit dem Smartphone verknüpft wurde. Es ist eine äußerst praktische Lösung, die gut funktioniert, aber ein geringes Risiko für die Privatsphäre darstellt: Funktioniert auch, wenn Smartphones und Computer nicht mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.

Dies bedeutet, dass ein Angreifer möglicherweise Zugriff auf Ihre Kommunikation erhält, indem er Sie lediglich dazu verleitet, ihm für einige Sekunden Ihr Smartphone zu leihen, indem er sich mit seinem Computer (oder Tablet) bei WhatsApp Web oder dem offiziellen WhatsApp-Client anmeldet. und halten Sie das Häkchen bei der Option aktiv Bleiben Sie in Verbindung. Wenn Sie diese Option aktivieren, merkt sich das Smartphone die mit dem Computer vorgenommene Verknüpfung und ermöglicht den späteren Zugriff auf WhatsApp Web und / oder den WhatsApp-Client für den PC, ohne dass ein neuer Scan des QR-Codes erforderlich ist und der Computer sich physisch in der Nähe befindet .

Überprüfen Sie den nicht autorisierten Zugriff auf WhatsApp Web

Glücklicherweise gibt es eine sehr einfache Möglichkeit, den nicht autorisierten Zugriff auf WhatsApp Web oder den offiziellen WhatsApp-Client für PC zu überprüfen und möglicherweise zu unterbrechen. Wenn Sie auf die WhatsApp-Einstellungen Ihres Smartphones zugreifen, können Sie die vollständige Liste der Zugriffe von WhatsApp Web und WhatsApp für PC anzeigen und diese sofort beenden. Durch die Unterbrechung verlieren alle Computer, die mit dem Smartphone verbunden sind, die Berechtigung zum Zugriff auf WhatsApp Web und WhatsApp für Windows / macOS und werden aufgefordert, den QR-Code erneut zu scannen (eine Operation, die der diensthabende Angreifer nicht ausführen kann, weil er Ihren nicht mehr hat Smartphone).

Wenn Sie die Liste der Zugriffe auf WhatsApp Web und WhatsApp für PC auf Ihrem Smartphone genauer prüfen möchten, müssen Sie beginnen WhatsApp, drücken Sie die Taste (...) befindet sich oben rechts (wenn Sie Android verwenden) oder auf der Karte Einstellungen (wenn du das iPhone benutzt) und gehe hoch WhatsApp Web / Desktop.

Sehen Sie sich zu diesem Zeitpunkt alle aktiven WhatsApp Web- und WhatsApp Desktop-Sitzungen an und beenden Sie sie, wenn Sie einen Verdächtigen feststellen. Um eine Sitzung von WhatsApp Web / Desktop auf Android zu beenden, drücken Sie darauf und antworten trennen die Warnung, die auf dem Bildschirm angezeigt wird. Wischen Sie dazu auf dem iPhone in der zu unterbrechenden Sitzung von rechts nach links und drücken Sie die Taste trennen das erscheint seitlich.

Vermeiden Sie öffentliche Wi-Fi-Netzwerke

Möchten Sie alle WhatsApp Web- und WhatsApp Desktop-Sitzungen gleichzeitig beenden? Kein problem Pyjamas auf der Stimme Trennen Sie von allen Computern, bestätigen Sie (indem Sie antworten trennen auf den Hinweis, der auf dem Bildschirm angezeigt wird) und Sie sind fertig.

Suchen Sie nach Spion-Anwendungen

Suchen Sie nach Spion-Anwendungen

Wenn Sie in den WhatsApp-Web-Sitzungen nichts Seltsames gefunden haben, aber dennoch den Verdacht haben, dass jemand Ihre Kommunikation ausspioniert, überprüfen Sie, ob vorhanden ist Anwendungen-Spion auf Ihrem Smartphone. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei den Spionageanwendungen um Anwendungen, die auf dem Smartphone geheim agieren und es Ihnen ermöglichen, alle Vorgänge aufzuzeichnen, die auf dem Smartphone ausgeführt werden: die eingegebenen Texte, die gestarteten Apps, die angerufenen Telefonnummern usw. . Einige von ihnen sind wirklich sehr schwer zu identifizieren, da sie tatsächlich im Verborgenen handeln, aber es gibt einige Hinweise, die ihre Anwesenheit verraten können. Jetzt erkläre ich, was sie sind und wie man sie auf Android und iOS findet.

androide

Woran erkenne ich, ob WhatsApp ausspioniert wurde?

Wenn Sie ein Android-Terminal verwenden, ist der erste Schritt, den ich empfehle, das Aufrufen des Menüs Einstellungen (das Zahnradsymbol auf dem Startbildschirm oder in der Schublade mit den Verbindungen zu allen auf dem Smartphone installierten Apps) und prüfen Sie, ob Anwendungen mit Administratorrechten vorhanden sind, dh mit Berechtigungen, mit denen sie alle ausgeführten Aktivitäten steuern können auf dem Gerät. Wählen Sie dann die Elemente aus Sicherheit und Geräteadministratoren und prüfen Sie, ob es unter den auf dem angezeigten Bildschirm aufgelisteten Apps Anwendungen gibt, die Sie nicht kennen und die Spionageabsichten verbergen könnten. Wenn es App-Namen gibt, die Sie nicht kennen und deren Beschaffenheit Sie überprüfen möchten, führen Sie eine einfache Google-Suche durch.

So können Sie feststellen, ob WhatsApp auf Android ausspioniert wird

Wenn Sie unter den Anwendungen mit Administratorrechten eine finden, die Spionagezwecken dient, deaktivieren Sie sie sofort, indem Sie das Häkchen von ihrem Symbol entfernen und deinstallieren. Um es zu deinstallieren, gehen Sie zum Menü Einstellungen> App Android, wählen Sie es aus der Liste der auf Ihrem Gerät installierten Apps aus und drücken Sie die Taste Deinstallieren.

Auf dem gleichen Bildschirm können Sie auch überprüfen, ob es "verdächtige" Anwendungen gibt, die keine Administratorrechte haben, aber noch auf Ihrem Smartphone installiert sind. Wenn Sie welche finden, entfernen Sie sie, indem Sie den Anweisungen folgen, die ich Ihnen gerade gegeben habe (oder indem Sie sie lesen) mein Tutorial auf So deinstallieren Sie Android-Apps).

androide

Wenn Sie Ihr Smartphone dem Eingriff unterzogen haben WurzelIch schlage vor, Sie öffnen auch die Anwendung SuperSU / Superuser und überprüfen Sie die Liste mit den Root-Berechtigungen. Darunter könnten auch einige Apps mit Spionagezwecken versteckt sein, die jemand auf Ihrem Gerät installiert hat, während es unbeaufsichtigt war.

Wenn Sie in diesem Fall einen "verdächtigen" Namen bemerken, widerrufen Sie umgehend die Root-Berechtigungen der App, die Sie für potenziell gefährlich halten, und deinstallieren Sie sie vom Gerät. Um die letzten Aktivitäten von Apps zu überwachen, für die Root-Berechtigungen erforderlich sind, wählen Sie die Registerkarte mit der Schaltfläche log von SuperSU / SuperUser.

androide

Andere Hinweise, die das Vorhandensein einer Spionageapp auf dem Telefon aufdecken könnten, sind die übermäßigen Batterieverbrauch und a abnorme Überhitzung von letzterem.

Spy App auf dem Telefon

Lassen Sie uns klar sein, dies sind zwei sehr allgemeine "Symptome": Sie können auch durch Apps verursacht werden, die nichts mit Telefonüberwachungsaktivitäten zu tun haben, es ist jedoch immer noch besser zu untersuchen, wann sie auftreten. Dazu empfehle ich die Verwendung der App Wakelock-Detektor Dadurch wird der Status des Smartphones ständig überwacht und Sie erfahren, welche Anwendungen den Prozessor "wach" halten, was zu einer Überhitzung des Geräts und einem abnormalen Batterieverbrauch führt. Weitere Informationen zur Funktionsweise finden Sie in meinem Tutorial unter wie man android akku spart.

wie man Android zurücksetzt

Wenn Sie trotz all dieser Vorsichtsmaßnahmen weiterhin befürchten, ausspioniert zu werden. Sie müssen nur alle Daten speichern und ein schönes "Format" erstellen. Dadurch werden alle Apps und Daten von Ihrem Telefon gelöscht. Sie werden Android auf den Werkszustand zurücksetzen und, falls vorhanden, auch die Spionage-Apps auf dem Gerät löschen. Wenn du es brauchst, in meinem Tutorial auf wie man Android zurücksetzt Hier finden Sie alle Informationen zum Formatieren eines Android-Terminals.

iOS

Woran erkenne ich, ob WhatsApp ausspioniert wurde?

iOS, das iPhone-Betriebssystem, macht die Installation von Spionage-Apps ziemlich schwierig (es sei denn, das Telefon wurde dem Windows-Betriebssystem ausgesetzt AusbruchIn diesem Fall ist das System "offener" und ermöglicht eine viel einfachere Installation der Spionage-Apps. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es nicht immun ist.

Woran erkenne ich, ob WhatsApp ausspioniert wurde? Um Ihr "melafonino" auf verdächtige Apps zu überprüfen, öffnen Sie das Menü Einstellungen (das Zahnradsymbol auf dem Startbildschirm) und gehen Sie nach oben Allgemein> iPhone freier Speicherplatz. Nach einigen Sekunden wird eine Liste aller auf dem Gerät installierten Apps angezeigt. Wenn Sie etwas "Verdächtiges" bemerken, wählen Sie es aus und drücken Sie die Taste App löschen um es zu entfernen.

Wenn Sie eine iOS-Version vor 11 verwenden, können Sie über auf dasselbe Menü zugreifen Einstellungen> Allgemein> Speicherplatz auf Gerät und iCloud und drücken Sie auf die Stimme Platz verwalten in Bezug auf das Feld Geräteplatz .

So können Sie feststellen, ob WhatsApp unter iOS ausspioniert wird

Eine andere Möglichkeit, potenzielle Spionage-Apps auf dem iPhone zu finden, besteht darin, die Liste der zu überprüfenden Apps zu überprüfen benutzerdefinierte Profile im System installiert. Benutzerdefinierte Profile sind für fortgeschrittene Anwendungen. B. diejenigen, die die Verwendung von VPN vorsehen, um eine größere Handlungsfreiheit innerhalb von iOS zu haben. Gehen Sie dann zum Menü Einstellungen> Allgemein> Profil- und Geräteverwaltung. Überprüfen Sie, ob auf dem iPhone "verdächtige" Profile eingestellt sind. Wenn Sie das Menü für benutzerdefinierte Profile nicht finden können, bedeutet dies, dass derzeit keine auf Ihrem Telefon installierten Apps diese verwenden.

Abschließend empfehle ich Ihnen, den Browser zu öffnen, insbesondere wenn Sie ein iPhone haben, das einem Jailbreak ausgesetzt ist (Safari). Versuchen Sie, eine Verbindung zu den folgenden Adressen herzustellen: localhost: 8888 und localhost: 4444. Dies sind zwei Adressen, die von einigen Apps zur Fernüberwachung von Mobiltelefonen verwendet werden. Über die die betreffenden Apps ihre Präsenz offenbaren und Sie ihre Einstellungen anpassen können.

Eine andere "geheime Technik", mit der sich das Vorhandensein einiger Spionage-Apps aufdecken lässt, ist das Öffnen der Dialer und wähle die Nummer *12345. Wenn nach Eingabe eines dieser Codes. Sie befinden sich vor einem Anmeldebildschirm oder einem echten Kontrollfeld. Dies bedeutet, dass eine Spion-App auf Ihrem iPhone installiert ist. Zum Entfernen öffnen Sie CydiaSuchen Sie nach Paketen, die mit letzteren in Verbindung stehen, und entfernen Sie sie. Wenn Sie eine Hand brauchen, können Sie mein Tutorial auf lesen Wie benutzt man Cydia? In diesem Artikel habe ich einige grundlegende Konzepte für den Betrieb dieses alternativen Speichers für iPhone (und iPad) dargestellt, die jailbroken sind.

iOS

Wenn Ihr iPhone nach all diesen Tests "sauber" ist, Sie aber dennoch den Verdacht haben, dass jemand Ihre Aktivitäten ausspioniert. Sie müssen nur ein nettes Backup der Daten erstellen und anschließend das Gerät zurücksetzen. Du findest es erklärt wie man das iPhone zurücksetzt in meinem Tutorial zum Thema gewidmet.

Vermeiden Sie öffentliche Wi-Fi-Netzwerke

Woran erkenne ich, ob WhatsApp ausspioniert wurde?

Wie ich Ihnen unter zahlreichen Umständen erklären konnte. Inzwischen nutzt WhatsApp ein System von Ende-zu-Ende-Verschlüsselung Dadurch werden Nachrichten, Fotos und Videos nur für legitime Absender und Empfänger sichtbar. Um es in einfachen Worten zu erklären, hat jede Nachricht ein eigenes Schloss und einen eigenen Schlüssel. Dies kann nur von denen genutzt werden, die Nachrichten senden und empfangen. Alle anderen, einschließlich der WhatsApp-Server, sehen die Nachrichten in verschlüsselter Form und sind daher unverständlich. Kurz gesagt: Ich versuche es sogar "Snort" ein drahtloses Netzwerk Bei der Verwendung von WhatsApp erhalten Angreifer nur unleserliche Informationen.

Unbeschadet des Gesagten besteht jedoch kein Grund, unnötige Risiken einzugehen. Auf der anderen Seite steht die Entdeckung neuer Sicherheitslücken auf der Tagesordnung und sogar das WhatsApp-System könnte eines Tages kompromittiert werden. Mein Rat ist daher, auf die Wi-Fi-Netzwerke zu achten, mit denen Sie sich verbinden und mit denen Sie sich verbinden Vermeiden Sie öffentliche Wi-Fi-Netzwerke. Bekanntlich sind sie das beliebteste Jagdrevier der "Spione". Wenn Sie nicht zu Hause oder im Büro sind, vergessen Sie offene Zugangspunkte und bevorzugen Sie das 3G / 4G-Netz Ihres Betreibers. Sie werden etwas Datenverkehr verbrauchen, aber Sie werden an Sicherheit gewinnen.

Weitere Informationen zum von WhatsApp verwendeten Verschlüsselungssystem finden Sie in der offizielle Seite der Anwendung.

Andere nützliche Tipps

Woran erkenne ich, ob WhatsApp ausspioniert wurde?

An diesem Punkt sollten Sie in der Lage sein, herauszufinden, ob Ihre WhatsApp ausspioniert wird. Vergessen Sie jedoch nicht, all das zu üben kleine Tricks des gesunden Menschenverstands. So können Sie relativ ruhig schlafen und die Möglichkeit der Spionage verringern. Worüber rede ich? Hier werden sie schnell aufgelistet.

  • Lassen Sie das Telefon nicht unbeaufsichtigt - Ich weiß, es ist trivial, aber genau in diesen Plattitüden verlieren wir uns oft. Andererseits dauert es zwei Minuten, um eine Spionage-App zu installieren oder mit einem Telefon unbefugten Zugriff auf WhatsApp Web / Desktop zu erhalten.
  • Legen Sie eine sichere PIN fest - ein weiteres scheinbar triviales, aber grundlegendes Gerät. Wenn Sie auf Ihrem Smartphone eine sichere PIN festgelegt haben (PIN, keine Sequenz, die sich mit einem Blick aus der Ferne leichter erraten lässt). Sie können Angreifern nicht erlauben, das Gerät zu entsperren, um Spionage-Apps zu installieren oder auf WhatsApp Web / Desktop zuzugreifen. So legen Sie eine sichere PIN fest: androide, gehe zum Menü  Einstellungen> Sicherheit> Bildschirmsperre> PIN; um es weiter zu machen iOS geh rein  Einstellungen> ID und Code berühren> Code ändern (oder Code hinzufügen).
  • Überprüfen Sie häufig Ihren Zugriff auf WhatsApp Web / Desktop - Genau wie oben erklärt.
  • Haben Sie keine Angst, wenn jemand sagt, dass er Ihre WhatsApp-Zugriffszeiten kennt. - Es gibt Apps, mit denen Sie die Datums- und Uhrzeitangaben für den Zugriff eines Benutzers auf WhatsApp ermitteln können. Durch einfaches Eingeben der Handynummer. Sie nutzen die öffentlichen Daten, die auf WhatsApp-Servern verfügbar sind. Daher können sie nicht richtig als Spionage-Apps definiert werden und erlauben in keiner Weise die Erfassung von Kommunikationen. Sie sind ein bisschen "störend", ja, aber nicht gefährlich, wenn wir die Diskussion so weit wie möglich vereinfachen wollen (dann funktionieren sie nicht immer richtig)!
  • Verwenden Sie WhatsApp nicht für ultra-vertrauliche Kommunikation - WhatsApp ist eine Closed-Source-Anwendung. Sein Quellcode kann nicht gründlich untersucht werden. Daher ist nicht bekannt, ob Sicherheitslücken bestehen, durch die die Kommunikation der Benutzer Datenschutzrisiken ausgesetzt werden kann. In Anbetracht des oben Gesagten ist es besser, sich an ebenso sichere wie Open Source-Lösungen zu wenden, wie z Signal für androide und iOS Es verwendet dasselbe End-to-End-Verschlüsselungssystem wie WhatsApp, ist jedoch Open Source und kann daher von der Community besser gesteuert werden. Sogar Edward Snowden, der Hauptarchitekt des Datagates, der zur Veröffentlichung vieler vertraulicher Dokumente der US-Regierung geführt hat, nutzt es!

14 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Wählen Sie Ihre Währung
EUR Euro