Zum Hauptinhalt springen

Warenkorb

Handy, MobiltelefonTelegrammwhatsapp

Das Wechseln von Apps ist nicht beängstigend

durch 4. Februar 20222 Kommentare

Hier erfahren Sie, ob es an der Zeit ist, auf ein neues Tool umzusteigen, und wie Sie die richtige Software finden und die Daten übertragen.

Sich mit der Software zufrieden zu geben, die Sie bereits verwenden, ist, als würde man sich mit einer schrecklichen Wohnung abfinden. Natürlich: Warmwasser in der Küche funktioniert nur, wenn man sich auf einer bestimmten Diele befindet, und das ist in jeder Hinsicht beunruhigend. Andererseits aber bewegen wirklich tut der Ekel.

Eine App, auf die Sie angewiesen sind, ist ähnlich, außer dass es keinen Grund gibt, Angst vor dem Umzug zu haben. Sie können die Software ausprobieren, bevor Sie sich festlegen, und der eigentliche Übergang ist im Allgemeinen nicht so schwierig. In den meisten Fällen können Sie Ihre Daten beim App-Wechsel mitnehmen.

Hier gibt es viele Nuancen, und ich werde nicht so tun, als ob das Wechseln von Apps immer einfach sein wird. Einige Unternehmen verfügen über jahrzehntelange Daten, Arbeitsabläufe und Gewohnheiten, die auf bestimmten Tools basieren, und dies wird ein Übergang sein. Aber in den meisten Fällen ist das Wechseln zwischen Tools nicht annähernd so viel Arbeit, wie Sie denken.

Lass dich nicht von der Angst vor dem Umzug in einer beschissenen Wohnung festhalten. Sie haben Optionen.

Woran Sie erkennen, dass eine App für Sie nicht mehr funktioniert

Dies ist nichts, worüber Sie zu viel nachdenken müssen. Wenn Sie vermuten, dass ein Tool für Sie nicht gut funktioniert, vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl – Sie haben wahrscheinlich Recht. Aber hier sind einige Anzeichen:

  • Du bist ständig an Grenzen gestoßen . Wenn Sie oft über Dinge nachdenken, die Sie sich wünschen, dass die Software sie tun könnte, nur um festzustellen, dass dies nicht möglich ist, ist es an der Zeit, die Apps zu wechseln

  • Sie verwenden andere Tools, um die Mängel auszugleichen . Das kann natürlich verwirrend werden, aber Sie sollten keine andere Software benötigen, um die Kernfunktionen einer App zu integrieren. Wenn Sie ständig Problemumgehungen verwenden, z. B. das Kopieren von Daten in eine Tabelle, damit Sie sie auf eine tatsächlich nützliche Weise anordnen können, verwenden Sie möglicherweise nicht die richtige App.

  • Updates für notwendige Funktionen kosten mehr, als Sie zu zahlen bereit sind . Manchmal geht es um Geld. Einige Apps blockieren Funktionen hinter höheren Zahlungsstufen. Wenn eine andere App die gewünschte Funktionalität zum aktuellen Preis bietet, ist es an der Zeit, die App zu wechseln

  • Die Software ist zum Running Gag geworden. Ehrlich gesagt, wenn eine App wirklich schrecklich ist, werden sich Ihre Mitarbeiter darüber lustig machen. Sei nicht sauer auf diese Witze, lerne von ihnen.

Dies sind natürlich nicht die einzigen Anzeichen, und niemand versteht Ihre Situation besser als Sie. Wenn eines dieser Dinge jedoch zutrifft, sollten Sie sich zumindest nach Ersatzsoftware umsehen.

So finden Sie eine bessere App

Die erste Hürde, die es zu überwinden gilt, nachdem Sie festgestellt haben, dass eine App für Sie nicht funktioniert, besteht darin, herauszufinden, welche Alternativen es gibt.

Ich recherchiere seit drei Jahren nach den besten Zapier-App-Listen und habe zuvor ein Jahrzehnt lang ähnliche Artikel geschrieben. Es hat mir viel darüber beigebracht, wie man ähnliche Apps in jeder Kategorie findet und versteht, welche welche Funktionen bieten. Hier ist mein Prozess:

  • Führen Sie eine umfassende Suche nach Alternativen durch . Geben Sie einfach den Namen Ihrer aktuellen Software mit dem Wort "alternativ" oder "vs" ein und sehen Sie, was dabei herauskommt. Ich würde alle Seiten ignorieren, die einfach Listen anbieten, wie G2 oder Capterra – beide Seiten bevorzugen stark Softwareunternehmen, die bezahlen, um hoch eingestuft zu werden. Suchen Sie nach Ergebnissen mit Artikeln, die von echten Menschen auf Websites geschrieben wurden. Verwandte: Finden Sie es heraus wie man Content-Marketing erkennt , um offensichtlichen Betrug zu vermeiden.

  • Beachten Sie, wie die Rezensenten die Kategorie nennen . Meine Großmutter weiß nicht, was ein Webbrowser ist, sie weiß nur, dass sie auf ihrem Computer auf eine bestimmte Schaltfläche tippen muss, um Facebook zu öffnen. Ich denke, die meisten von uns sind mit mindestens einer App-Kategorie so. Ich wusste nicht, was Diagrammsoftware ist, bis ich unsere Liste der Besten geschrieben habe Software zum Erstellen von Diagrammen: Ich wusste nur, dass Lucidchart ziemlich ordentlich ist. Sobald ich jedoch den Namen für die Kategorie gefunden hatte, konnte ich alle möglichen Alternativen finden (von denen einige in diesem Artikel enthalten sind).

  • Suchen Sie nach Rezensionen und "Besser-als"-Listen für diesen Tipp . Bewaffnet mit einem Kategorienamen? Toll! Suchen Sie jetzt nach den besten Apps in dieser Kategorie. Wir bieten viel an beste App-Listen für Hunderte von Kategorien, aber es gibt keinen Mangel an großartigen Websites da draußen. (Auch hier gilt: Konzentrieren Sie sich auf die von Menschen geschriebenen.) Schreiben Sie alle Apps auf, von denen Sie noch nichts gehört haben und die Sie für geeignet halten.

  • Herumfragen. Ich überprüfe die Software professionell, aber ich lerne ständig von meinen Freunden und Kollegen über neue Apps. Fragen Sie Menschen in Ihrer Branche, welche Apps sie verwenden, wie sie ihnen gefallen und welche Funktionen sie regelmäßig verwenden. Sie werden Dinge lernen. Nochmals: Notieren Sie alle Optionen, die vielversprechend aussehen.

  • Erstellen Sie eine Liste der gewünschten Funktionen und prüfen Sie dann, welche Apps auf Ihrer Liste diese Funktionen haben. Dies ist der schwierigste Teil, aber es hilft Ihnen auch, die meisten Apps frühzeitig loszuwerden - alles, was nicht Ihre Fähigkeiten hat, ist es nicht wert, sich damit zu befassen, also tun Sie es nicht.

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Wählen Sie Ihre Währung
EUR Euro
USD Vereinigte Staaten (US) Dollar